Gesundheit und Ernährung

Wir legen großen Wert auf die Präventation im Hinblick auf die familienorientierte Gesundheitsförderung und sind stets bemüht, Hilfestellungen in Form von Aufklärungen und Informationen für gesunde und ausgewogene Ernährung anzubieten.
Gleichzeitig setzt sich der Familientisch für die Augen- und Zahnvorsorge in den Schulen ein. Aktuell werden Themen im Bezug auf Ernährung in schwierigen Situationen wie zum Beispiel bei seelischen Belastungen behandelt.
Wir befassen uns intensiv mit den Krankheiten wie Bulimie (Magersucht), Adipositas (Dickleibigkeit) oder Diabetes (Zuckerkrankheit) die heutzutage schon im frühen Kindesalter immer häufiger auftreten und versuchen diesen Krankheiten durch Projekte, Informationen und Aufklärungen entgegenzuwirken.