Gewaltprävention

Wir haben uns auch des Themas Gewalt in Familien angenommen und erkannt, dass sich unter diesem Stichwort viel verbirgt. Mit Fachleuten aus der Medizin, der polizeilichen Präventation sowie der Kinderschutzbund-Ambulanz machen wir uns unter anderem stark gegen Gewalt im Haushalt.
Der Kinderschutzbund versteht sich als "Lobby der Kinder", er setzt sich für die Anerkennung der Rechte der Kinder und eine kinderfreundliche Gesellschaft ein. Dazu gehören der Schutz der Kinder vor jeglicher Gewalt, vor Ausgrenzung und Diskriminierung, die Förderung ihrer geistigen, psychischen, sozialen und körperlichen Entwicklung, sowie das politische Engagement für eine kindgerechte Umwelt.
Kontakt:
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Düsseldorf e.V.
Posener Straße 60
40231 Düsseldorf
Tel. 0211 - 617 05 70
E-Mail: info@kinderschutzbund-duesseldorf.de

Auch die Polizei steht mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung
Kontakt:
Kommissariat Vorbeugung (Kriminalität)
Herr Weske
Luegallee 65
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 870-6841
E-Mail: wilfried.weske@polizei.nrw.de

Das Thema Gewalt spielt leider auch heutzutage noch eine große Rolle im Alltag vieler Frauen. Körperliche, seelische und sexualisierte Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter:
Sexueller Missbrauch in der Kindheit, Misshandlung durch den Partner, sexuelle übergriffe am Arbeitsplatz, Bedrohung oder Raub auf der Straße, Stalking und Vergewaltigungen.

Mehr dazu finden Sie unter:
Gewalt gegen Frauen
Hilfe und Auskunft erhalten Sie bei der Polizei Kommissariat Vorbeugung (Kriminalität)
Frau Becker
Luegallee 65
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 870-6890
E-Mail: annette.becker@polizei.nrw.de